Alpha-Tier gesucht

Die Schanzer standen seit der Saison 2010/2011 schon schlechter da. Ich habe mir die Bilanzen seit der genannten Saison angeschaut. Und es stellt sich immer mehr heraus, was den Schanzern fehlt.

Für die Schanzer stehen demnächst zwei echte Abstiegskrimis an. Erst geht es gegen Sandhausen und dann zuhause gegen Duisburg. Nachdem der MSV Duisburg am Montag gegen den Tabellenführer 1. FC Köln gewonnen hat, übernahmen die Schanzer die „Rote Laterne“ in der zweiten Liga. Darum sind die kommenden beiden Spiele richtig bedeutend und wichtig. Harald Gärtner beschwor nach der Niederlage gegen den SC Paderborn den Zusammenhalt. Es wäre aber auch mal gut, wenn die Spieler auf dem Platz so auftreten würden.

Mittlerweile stellt sich immer mehr heraus, dass die Transferpolitik im Sommer durchaus gut war, allerdings an einer entscheidenden Komponente fehlt es beim FCI-Kader. Die Schanzer verpflichteten mit zum Beispiel mit Lucas Galvao, Thorsten Röcher und Konstantin Kerschbaumer durchaus erfahrene Spieler. Allerdings fehlt ihnen ein Atribut. Sie sind keine Führungsspieler, keine Alpha-Tiere. Wie wichtig diese Alpha-Tiere sind,  zeigt sich immer wieder bei anderen Teams. Spieler-Typen die ruhig moderieren und dann aber auch knallhart und lauthals dazwischenhauen. Diese fehlende Struktur gab es bereits vergangene Saison. Dieses Jahr fehlen diese Führungspersönlichkeiten umso mehr.

Da man sich solche Leader nicht schnitzen kann, muss es bis zum Winter der aktuelle Bestandskader richten und irgendwie den Karren aus dem Dreck ziehen. Entscheidend werden die nächsten beiden Spiele. Bei Niederlagen steckt der FCI so tief im Abstiegskampf wie lange nicht.

 

So und nun zu den Bilanzen:

Es wird immer der 9. Spieltag zu Grunde gelegt:

Saison 2010/2011

17. Tabellenplatz, 8:16 Tore, 4 Punkte und zwei Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz.

 

Saison 2011/2012

12. Tabellenplatz, 12:21 Tore, 8 Punkte und zwei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz.

 

Saison 2012/2013

8. Tabellenplatz, 11:11 Tore, 13 Punkte

 

Saison 2013/2014 

18. Tabellenplatz, 8:18 Tore, 4 Punkte und sechs Punkte Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz

 

Saison 2014/2015

1.Tabellenplatz, 16:6 Tore, 19 Punkte

 

Saison 2015/2016 (1. Bundesliga)

8. Tabellenplatz, 6:7 Tore, 14 Punkte, 7 Punkte Vorsprung auf den Abstiegsrelegationsplatz

 

Saison 2016/2017 (1. Bundesliga)

17. Tabellenplatz, 7:19 Tore, 2 Punkte, 5 Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz

 

Saison 2017/2018

12. Tabellenplatz, 12:13 Tore und 2 Punkte Vorsprung auf den Abstiegsrelegationsplatz

 

Sogar im Jahr 2013/2014 blieb der FCI durch ein Wunder doch noch in der zweiten Liga. Wirklich vieles sprach damals gegen einen Klassenverbleib. Also es ist noch nicht alle Tage. Damals ging aber auch ein gewaltiger Ruck gegen die Mannschaft. Hoffen wir, dass das Team frühzeitig die Alarmsignale hört.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s