FIFA 19: Schanzer wieder zurück in der Bundesliga

Die Schanzer sind wieder zurück in der Bundesliga. In der zweiten Saison ist es mir gelungen den FCI als Tabellenzweiter wieder zurück ins Oberhaus zu führen.

Die Schanzer sind wieder erstklassig. In einer spannenden zweiten Saison steigt der FCI zusammen mit dem Meister Hannover 96 und dem 1. FC Nürnberg (Aufstieg über die Relegation) wieder in die erste Liga auf. Ein Augsburg-Derby wird es hingegen nicht geben, denn Nürnberg schoss Augsburg in der Relegation in die zweite Liga.

fb_img_1539296355426-1690933953.jpg

Für die Schanzer sah nach der Winterpause sehr gut aus. Konstant lag mein Team auf Platz zwei der Tabelle. Zum Saisonende hin übernahm der FCI sogar die Tabellenführung, nachdem gegen Hannover im Spitzenduell ein Sieg in der Nachspielzeit gelang. Doch am Ende stotterte der Motor gewaltig. Von den letzten drei Partien verlor der FCI zwei und so musste am letzten Spieltag die Entscheidung fallen. Ein Sieg war nötig, denn Nürnberg saß mir mit einem Punkt Rückstand im Genick. Kurz vor der Halbzeit gelang die heilsbringende Führung gegen Regensburg. Gegen den Jahn habe ich in der Hinrunde mit 7:1 gewonnen! Am Ende siegte der FCI mit 3:1 und sicherte sich so das Ticket für die 1. Bundesliga. Im Oberhaus heißt es nun so gut wie möglich abzuschneiden. Die ersten beiden Saisonsiege gelangen schon. Der FCI siegte gegen Freiburg und Mainz (1:0 und 2:0). Und wie bereits bei der Beta-Version enthüllt, verändert sich bei einem Aufstieg das Logo auf dem Ärmel. Bei den Schanzer prangt jetzt wieder das Bundesliga-Logo auf dem Ärmel.

fb_img_15392963490391681915643.jpg

In der Europa League endete die Europa-Reise im Viertelfinale. Im Achtelfinale kam der FCI gegen Donezk weiter. Im Hinspiel gelang ein 4:2-Sieg, im Rückspiel verlor der FCI mit 2:1. Doch das reichte letztlich. Im Viertelfinale wartete Feyenrood Rotterdam. Im Hinspiel gelang den Schanzern ein 2:1-Sieg auswärts. Gute Voraussetzungen also. Doch der niederländische Vertreter erwies sich als sehr spielstarker Gegner. Rotterdam egalisierte den Hinspiel-Rückstand. Nach der regulären Spielzeit stand es 2:1 für Rotterdam, so ging es in die Verlängerung. Die Schanzer gingen auf dem Zahnfleisch und taten sich extrem schwer noch offensive Impulse zu setzen. Am Ende fiel die Entscheidung im Elfmeterschießen. Den ersten Strafstoß verschossen die Schanzer gleich, doch Christian Früchtl brachte den FCI wieder zurück ins Rennen. So ging es ins Stechen und Patrick Sussek vergab den entscheidenden Elfmeter. Am Ende war Schluss für den FCI. Trotzdem ist das Erreichen des Viertelfinals ein großartiger Erfolg. Das wichtige Saisonziel war zweifelsohne der Aufstieg.

fb_img_1539040016962878233087.jpg
Enttäuschte Gesichter beim Ausscheiden der Schanzer in der Europa League.

Da ich aktuell total Bock habe, ein größeres Team weiterzuentwickeln und die Champions League spielen will, habe ich eine zweite Karriere mit dem FC Valencia begonnen. Deswegen ruht aktuell der Spielbetrieb mit dem FCI ein wenig. Wenn es wieder was Neues  gibt, gibt´s hier die News dazu.

 

Bilanz mit dem FCI:

DFB-Pokal-Sieg 2019, Erreichen der UEFA Europa League

DFL-Super-Cup-Sieg gegen den FC Bayern München

Erreichen des Viertelfinals der UEFA Europa League

Aufstieg als Zweiter der 2. Bundesliga

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s