Rehm geht mit Stürmern hart ins Gericht

Am kommenden Freitag könnte das endlich Tatsache werden, was sich seit Wochen andeutet: der Abstieg der Schanzer aus der 2. Bundesliga.

Und nun beginnt auch die Zeit der kritischen Aufarbeitung. Ein Grund warum die Schanzer am Ende wohl sang- und klanglos sich wieder verabschieden liegt im Angriff.

Lediglich 26 Tore erzielten die Schanzer in 30 Spielen (Torschnitt 0,86 / Spiel). Damit stellt der FCI die schlechteste Offensive der Liga. Die Kellerkinder Aue (29) und Dresden (28) stehen nur ein bisschen besser da. Sandhausen konnte immerhin schon 34-mal treffen.

Erschreckender wird die Bilanz, wenn man sich ansieht wer die Tore erzielt hat. Filip Bilbija, eigentlich Mittelfeldspieler traf fünfmal und ist damit Rekord-Torschütze in dieser Saison. Fatih Kaya traf dreimal, Dennis Eckert Ayensa, Stefan Kutschke und Patrick Schmidt (je zweimal). Also fielen streng genommen insgesamt 9 Stürmer-Tore.

Bei Ligakonkurrent Dynamo Dresden erzielte der Immendorfer Christoph Daferner alleine schon 12 der 28 Dynamo-Tore. Beim SV Sandhausen netzte Pascal Testroet 9-mal ein.

Die Offensivschwäche ist nur eine Ursache von vielen warum der FCI seit Wochen dem Abstieg entgegentaumelt. Mit den Stürmern ging Rüdiger Rehm auch nachdem Paderborn-Spiel hart ins Gericht. Wer bleibe, ist noch unklar. Auf jeden Fall muss im Angriff dringend etwas unternommen werden in Hinblick auf die neue Saison. Zu Florian Picks verstolpern konnte Rehm nur „dafür gibt es keine Erklärung“, sagen. Über Eckert Ayensas Beschweren bei der Auswechslung frage er sich ob es den Spielern aktuell überhaupt gelingt sich für andere Klubs zu empfehlen.

Selbst in den Seuchensaisons 2008/2009 (Abstieg aus der 2. Liga) traf der FCI 38-mal 2018/2019 (Abstieg Relegation) sogar 43-mal. Und auch beim Abstieg aus der 1. Bundesliga gelangen den Schanzern 36 Tore.

Die Schanzer Offensive ist also historisch schlecht. Die sportlichen Verantwortlichen Malte Metzelder und Dietmar Beiersdorfer werden hoffentlich schon fleißig auf Stürmersuche sein… In der Torschützenliste der 3. Liga finden sich jedenfalls einige spannende Kandidaten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s