-18 Grad in Ringsee und die Schanzer laufen heiß

Passend zum Heimspiel unserer Schanzer morgen im Sportpark gegen Aue, möchte ich an eines der besten Spiele der Schanzer aller Zeiten erinnern. Es war kalt und die Schanzer fegten Erzgebirge Aue mit 5:1 vom Platz. Ein Spiel dass auch wegen der sehr kalten Außentemperaturen mir in Erinnerung bleibt. Exklusiv hier der Original-Auszug zum Spiel aus … -18 Grad in Ringsee und die Schanzer laufen heiß weiterlesen

Advertisements

Auftakt: Karl und Hartmann besorgen Auftaktsieg

Eine Klasse tiefer gingen die Schanzer 2009/2010 an den Start. Nach dem Intermezzo in der 2. Liga wartete zum Heimspielauftakt der FC Bayern München II im ESV-Stadion auf die Schanzer. Keineswegs ein unbekannter Gegner. Bereits in der Regionalliga Süd traf der FCI auf Bayern II. Vor 3.500 Zuschauern trafen Wenczel nach einer Ecke von Zecke … Auftakt: Karl und Hartmann besorgen Auftaktsieg weiterlesen

Adventskalender #14

Sieben Minuten waren gespielt am 02. September 2009 als der FC Ingolstadt am 7. Spieltag den SV Wacker Burghausen um Derby in Liga drei begrüßen durfte. Als das erste Tor für Ingolstadt fiel. Malte Metzelder, der Mittelfeldspieler mit einem Körper wie ein Football-Spieler schob zur Führung ein. Die Drittliga-Saison war eine Saison der Derbys. Mit … Adventskalender #14 weiterlesen

Adventskalender #13

190 Spiele, 46 Tore, 38 Torvorlagen. So liest sich die Bilanz unseres langjährigen Spielführers, Mittelfeldmotor, Führungsspielers und Leitwolfs Stefan Leitl. Beim Heimspiel gegen den 1. FC Köln in der Saison 2012/2013 fiel der letzte Vorhang für den Leitwolf, zumindest in der ersten Mannschaft der Schanzer. Stefan Leitl kann getrost als einer der besten Spieler der … Adventskalender #13 weiterlesen

Adventskalender #10

Traditionsreich und ein bisschen kultig ist es schon das ESV-Stadion. Mittlerweile auch in Gedanken an Klub-Legende Erwin Kick als Erwin-Kick-Kampfbahn bezeichnend. Das ESV liegt im ehemaligen Arbeiterviertel Ringsee, gegenüber des Hauptbahnhofs. Der einstige Eisenbahner-Sportverein ESV, der für zwei Jahre der zweiten Liga angehörte, trug hier seine Heimspiele aus. Nachdem die Schanzer in die zweite Liga … Adventskalender #10 weiterlesen

Adventskalender #9

Die Saison in der dritten Liga war eine mit ständigen wechselnden Gefühlen. Die Schanzer brannten ein Schützenfest nachdem anderen ab. Und dann folgten wieder unnötige und bittere Pleiten. Die Relegation hätte man umgehen können. Eine von diesen unnötigen Pleiten war jene gegen Borussia Dortmund II, relativ früh in der Saison. Mit 1:0 gewannen am Ende … Adventskalender #9 weiterlesen

Adventskalender #6

Heute am Nikolaus-Tag erinnere ich in der Adventskalender-Serie mal an ein richtig frostiges Spiel der Schanzer Vereinsgeschichte.... Die daheim geblieben waren hatten eines der besten Spiele des FCI verpasst. Es war die Drittliga-Saison der Schanzer. Zuhause gab es Schützenfest um Schützenfest. Dafür gab es auch immer wieder mal unnötige Pleiten gegen Borussia Dortmund II oder … Adventskalender #6 weiterlesen

Das Bild und seine Geschichte: Keidels Geschoss in Wiesbaden

Steven Ruprecht, Stefan Keidel, Stefan Leitl und zweimal Fabian Gerber. So hießen die Spieler die sich am 30.04.2010 in Wiesbaden in die Torschützenliste eintrugen. Es war der 37. Spieltag in der dritten Liga, als die Schanzer einen Sieg in Hessen brauchten um überhaupt noch die Chance zu wahren als Zweiter oder über die Relegation aufzusteigen. … Das Bild und seine Geschichte: Keidels Geschoss in Wiesbaden weiterlesen

Das Bild und seine Geschichte: Das Fotofinish um die Herbstmeisterschaft

Furios marschierten die Schanzer mit ihren Säulen Andreas Buchner, Ralf Keidel, Fabian Gerber, Moritz Hartmann, David Pisot, Stefan Leitl und Markus Karl durch die Saison der dritten Liga 2009/2010. Am 05. Dezember 2009 mussten die Schanzer nach Sandhausen. Dort war die Mission klar: Herbstmeisterschaft und weiter Richtung Wiederaufstieg marschieren. Der SVS damals immer ein Kandidat … Das Bild und seine Geschichte: Das Fotofinish um die Herbstmeisterschaft weiterlesen

Das Bild und seine Geschichte: Abschiedsspiel im ESV beim Relegationsknaller

Wer kennt sie nicht unsere Aufstiegshelden aus der Saison 2009/2010? Die Schanzer mussten trotz teilweise berauschenden Aufritten in der dritten Liga in die Relegation. Dort wartete der Zweitliga-16. F. C. Hansa Rostock. Auch für das ESV-Stadion fiel der letzte Vorhang. Für die Schanzer sollte es das letzte Profi-Pflichtspiel im Stadion in Ingolstadt-Ringsee sein. Heute kickt "nur" … Das Bild und seine Geschichte: Abschiedsspiel im ESV beim Relegationsknaller weiterlesen